Beratungskonzept an der Dietrich-Bonhoeffer-Schule

Kooperation mit der Sekundarstufe II Berufswahlvorbereitung Schullaufbahnberatung Erzieherische Beratung

Beratung ist ein selbstverständlicher und integrierter Bestandteil der erzieherischen und unterrichtlichen Arbeit von Schulen. Sie ist an der DBS Aufgabe aller Lehrer/innen und umfasst die Beratung von

Elternsprechtage im Schuljahr 2017/18:

Klassenlehrersprechtage im Schuljahr 2016/17:

In der Eltern – Schüler – Beratung stehen an der DBS drei Beratungsfelder im Mittelpunkt:

Durch den täglichen Umgang kennen die Klassenlehrer/innen ihre Schüler/innen am besten. Sie finden deshalb häufig am ehesten das für eine Beratung erforderliche Vertrauensverhältnis.

Die Klassenlehrer/innen werden in ihrer Beratungstätigkeit unterstützt und ergänzt durch die Beratungsangebote der

Zusammen mit externen Einrichtungen (Schulpsychologischer Dienst, Jugendamt, Polizei, Gesundheitsamt, DROB, Arbeitsamt, BIZ, ...) bildet die schulinterne Beratung an der DBS ein Netz von Informationsangeboten, von pädagogisch-psychologischer Förderung und Prävention.
Genauere Hinweise können in der Schule erfragt werden.

<zum Seitenanfang>
<zum Schulprogramm>