Skiprojekt

Bereits zum 14. Mal fand die gerade beendete Skiprojektfahrt statt.
Unter der bewährten Leitung von Herrn Körner und Herrn Timmermann waren 30 Schüler/ -innen eine Woche lang in Weissenbach/ Ahrntal in Südtirol im Skigebiet Speikboden zu Gast. Dabei stand wie immer nicht nur das Erlernen des Skifahrens im Mittelpunkt der pädagogischen Bemühungen, sondern auch das allgemeine Gruppen- und Naturerlebnis in einer alpinen Umgebung.
Bei gutem Wetter hatten alle viel Spaß, haben gelernt sich gegenseitig zu helfen und zu unterstützen und konnten neue Freundschaften schließen. Nun sind alle Teilnehmer wohlbehalten wieder zurück.
Unser Skiprojekt für die Jahrgangsstufen 6, 7, 8 und 10 ist Teil der Gesundheitserziehung an unserer Schule.
Neben dem Erlernen des Skifahrens stehen das gegenseitige -klassenübergreifende- Kennenlernen und die Verbesserung des kooperativen Verhaltens im Vordergrund.
Die Umsetzung von Erziehungszielen wie Vertrauen entwickeln und Verantwortung übernehmen, gegenseitiges Helfen und Sichern erproben, kooperativ sein, sich auf den anderen einlassen und sich auf ihn verlassen können, ist eine Voraussetzung, die für das Gelingen dieser Projekttage von besonderer Bedeutung ist.

 

 

<zum Seitenanfang> <zurück zu Projekte>